09.01.01 08:19 Uhr
 1.205
 

Software übersetzt Sprache simultan: Sogar Chinesisch

IBM will schon im März einen speziellen Translation-Server auf den Markt bringen, der es Unternehmen erlauben soll, ohne teure Übersetzer Inhalte, eMails und Chats in verschiedenen Sprachen simultan anzubieten.

Die Software läuft unter AIX, Solaris und Windows NT.

Kosten soll der Server rund 10.000 US-Dollar pro Sprachpaar und Prozessor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: murph31
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Software, Sprache
Quelle: www.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Verteidigungsbudget um 54 Milliarden Dollar anheben
Merkel-Satz: "Das Volk ist jeder der hier lebt." empört nicht nur die AfD.
Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?