09.01.01 08:07 Uhr
 1
 

Amazon.com steigert Umsatz im 4. Quartal um 40%

Im vergangenen Quartal konnte der Online-Shop Amazon.com den Umsatz um 40% auf 960 Mio. Dollar steigern und somit alleine in diesem Zeitraum fast die Umsatzmilliarde erreichen. Einzelheiten über die Höhe des Verlustes in dieser Zeit wurden allerdings nicht gemacht, denn die offiziellen Quartalszahlen sollen erst am 31. Januar bekannt gegeben werden.Dennoch gab das Unternehmen bekannt, daß man das Verlust-Umsatz Verhältnis im vergangenen Jahr deulich verbessern konnte.

Auch um die finanzielle Lage des Unternehmens steht es gut. CFO Jensen erklärte auf der gestrigen Pressekonferenz, daß man über 1,1 Mrd. Dollar in bar und in kurzfristigen Anlagen verfüge. Das sei 20% mehr, als noch zu Ende des dritten Quartals.

Die Investoren freuten sich über diese Meldung und ließen die Aktie nach Börsenschluß ca. 13% auf 17 Dollar ansteigen. Danach setzten jedoch Gewinnmitnahmen ein, so daß der Schlußkurs bei 15,25 Dollar lag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Umsatz, Amazon
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook findet Werbung von Holocaust-Leugner in Timeline in Ordnung
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"France Football" enthüllt Gehälter von Fußball-Toptrainern
Serdar Somuncu warnt: Erdogan könnte Deutschland in eine Bürgerkrieg treiben
US-Präsident Donald Trump behauptet: "Ich mache keine Fehler"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?