09.01.01 01:33 Uhr
 102
 

Internet-User - Ein Volk der gesetzlosen Raubkopierer?

Es ist schon erschreckend, mit welcher Mentalität viele Internet-User den rechtlichen Schutz des Eigentums mißachten und bewußt gegen Gesetze verstoßen oder andere dazu ermutigen, Straftaten zu begehen. Laut BSA wird fast 1/3 der Software raubkopiert.

Ist dies nur eine Auswirkung der Anonymität im Netz aller Netze oder ist es bittere Realität? In verschiedenen Internet-Foren schallen Argumente wie "Ich bin stolz darauf, nur geklaute Software auf meinem Computer installiert zu haben!"

Eine Softwarefirma bestreitet aus dem Verkauf der Produkte ihre Existenz und genießt einen Schutz gegen Raubkopien durch das UrheberRechtsGesetz. Dieses sieht Strafen von bis zu 5 Jahren Haft vor und ermöglicht einen Schadensersatz in Millionenhöhe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: delinks
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, User, Raubkopie, Volk, Raubkopierer
Quelle: www.bsa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt
Donald Trumps neuer Pressechef löscht alte Tweets, in den er Trump kritisierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?