09.01.01 01:08 Uhr
 29
 

FC Bayern: große Klappe nur mit dickem Portemonnaie!

Der Trainer der Bayern, Hitzfeld, hat zu Trainingsbeginn seiner Mannschaft eine Predigt gehalten. Es ging um die Vorfälle die zur Weihnachtszeit vorgefallen seien.

Er appelierte an die Mannschaft mit vielen Worten. Sie sollen sich wie angemessen verhalten, sich wie Profis kleiden. Er berief sich auch auf den Namen der der Verein nicht nur international trägt.

Hitzfeld erstellte aber noch keinen Strafenkatalog. Dies sei einfach nicht angebracht, er als Trainer müsse auch mit Worten auf seine Spieler wirken können. Wer trotzdem nicht spurt, wird zur Kasse gebeten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, FC Bayern München, Bayer, Portemonnaie
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?