09.01.01 00:40 Uhr
 13
 

USA: 10 Jahre Gefängnis für korrupten Ex-Gouverneur

Es ist nicht das erste Verfahren, das gegen den Demokraten Edwin Edwards eingeleitet wurde, aber das erste, das zu einem Urteil führte. Der 73-jährige soll 10 Jahre Haft absitzen und eine Geldstrafe von 250.000 Dollar leisten.

Der Schuldspruch bezieht sich auf Erpressung und Betrug in 17 Fällen in der letzten der vier Legislaturperioden des Ex-Gouverneurs von Louisiana. Edwards' Anwalt legte jetzt Berufung ein - 10 Jahre kämen der Todesstrafe gleich, sagt er.

Hauptzeuge Eddie DeBartolo behauptet, der Gouverneur habe für seine Hilfe bei der Ausstellung einer Kasino-Lizenz 400.000 Dollar verlangt und auch bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cuibono
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Gefängnis, Ex, Gouverneur
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart: Grüne entschuldigen sich für übereilt beschlossene Altersversorgung
Dänemark: Rechtspopulisten fordern Südschleswig von Deutschland zurück
EU-Kommission plant radikale Reform mit Kerneuropa und restlichen Staaten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen
Stuttgart: Grüne entschuldigen sich für übereilt beschlossene Altersversorgung
Dänemark: Rechtspopulisten fordern Südschleswig von Deutschland zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?