09.01.01 00:17 Uhr
 240
 

Mit Schlagstock vergewaltigt!

Fürchterliche Folter in türkischen Gefängnissen. Dies läßt Amnesty International aufgrund Aussagen etlicher Angehöriger von Gefangenen verlauten.

Das Justizministerium der Türkei widerspricht, niemand würde in türkischen Gefängnissen gefoltert. Anwälte fordern die Gefangenen untersuchen zu lassen, aber die türkische Justiz stellt sich stur.

Die Gefangenen werden allein oder zu dritt eingesperrt und fürchten vom Gefängnispersonal mißhandelt zu werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schlag, Schlagstock
Quelle: news.haz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus
Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?