08.01.01 21:58 Uhr
 9
 

Das Werk: Deal mit Roland Emmerich

Die Das Werk AG gab bekannt, die Centropolis Effects übernommen zu haben. Centropolis ist einer der führenden Spezialisten für digitale Filmeffekte und war 1996 vom Filmregisseur Roland Emmerich und dem Produzenten Dean Devlin gegründet worden.

CFX hat den Angaben zufolge unter anderem die digitalen Effekte der Filme 'Independence Day', 'Godzilla', 'The Patriot' sowie von 'The Grinch' gestaltet. Roland Emmerich und Dean Devlin werden nach der Integration einen signifikanten Anteil der Aktien der Das Werk AGhalten.

Weitere Details werden morgen um 11 Uhr auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Werk, Deal, Emmerich, Roland Emmerich
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Regisseur Roland Emmerich heiratet 30 Jahre jüngeren Partner
Roland Emmerich: Rente noch lange kein Thema
Roland Emmerich will neue SciFi-Trilogie drehen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Regisseur Roland Emmerich heiratet 30 Jahre jüngeren Partner
Roland Emmerich: Rente noch lange kein Thema
Roland Emmerich will neue SciFi-Trilogie drehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?