08.01.01 21:53 Uhr
 15
 

Jerusalem: 100.000 auf Demo gegen Clintons Friedensplan

Geschützt durch ein großes Aufgebot an Sicherheitskräften, demonstrierten am Montag viele Tausend Israelis gegen den von Bill Clinton vorgeschlagenen Nahost-Friedensplan.

Die Proteste standen unter dem Leitsatz "Wir schwören dir Treue, Jerusalem". Überwiegend jüdische Siedler, israelische Rechte und Orthodoxe nahmen daran teil.

Nach dem Clinton-Plan fiele den Palästinensern der begehrte Tempelberg mit seinen moslemischen Wallfahrtsstätten zu; die Israelis behielten die Klagemauer. Erstere hatten dem Plan bereits eine Absage erteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cuibono
Rubrik:   Politik
Schlagworte: 100, Demo, Frieden, Friede, Jerusalem
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Belastung für Partei": AfD-Spitze rückt von rechtem Björn Höcke ab
Wladimir Putin verteidigt Donald Trump und Prostituierte Russlands
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?