08.01.01 21:31 Uhr
 68
 

Raumsonde Voyager 1 soll noch weitere 20 Jahre ihren Dienst tun

Die Nasa plant für die Raumsonde Voyager 1 noch weitere 20 Jahre Dienstzeit ein. Vorausgesetzt die Batterien geben genug Energie für die erforderliche Sendeleistung.

Das Signal der Voyager 1 ist bereits 20 milliarden mal schwächer als die Energie einer digitalen Uhr. Die heutige Empfangstechnik erlaubt ein Trilliardstel der heutigen Signalenergie von Voyager 10 zu empfangen und die Qualität ist dann noch sehr gut

Die Voyager 1 ist schon seit dem Start am 5 Sept. 1977 Sonnenwinden, Staub und Strahlungen ausgesetzt ... sie funktioniert mit seinen 6 Computern Bordbegleitung tadellos. Die Verbindung soll daher noch bis 2020 aufrecht erhalten werden ....


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Das Auge
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Dienst, Raumsonde
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker
Neues "Star Wars"-Spiel hat weibliche Protagonistin, was viele Sexisten ärgert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn
Christine Kaufmanns Beerdigung wegen Familienstreit bis auf weiteres verschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?