08.01.01 21:26 Uhr
 410
 

Popstar beging Selbstmord: Und dann kam ein "verrückter" Fan!

Der ungarische Popstar Jimmy Zambo, besser bekannt als The King, hatte sich letzte Woche mit einem Kopfschuss selbst getötet.

Das "Idol" ist sogar noch nach seinem Tod sehr begehrt, besser gesagt seine Haare. Denn seine langen Haare wurden ihm, während er noch im Krankenhaus verweilte, einfach von einem Fan abgeschnitten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fan, Selbstmord, Popstar
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Medien stellen neue Journalisten ein, um Lügen von Donald Trump aufzudecken
Anklage wegen Betrug: ESC-Kandidat Wilhelm "Sadi" Richter tritt nicht an
Falsche Eilmeldungen zu NPD-Urteil: Verbotsantrag mit Verbot verwechselt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leverkusen: Bahnmitarbeiter stirbt auf Gleisen nachdem er von ICE überrollt wird
Madrid: Barbusiger Protest bei Enthüllung von Donald-Trump-Wachsfigur
Polizei kann Bandenchef wegen Kothäufchen neben Tatort ermitteln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?