08.01.01 20:27 Uhr
 4
 

Check Point Software: Aktie leiden unter Downgrade

Christopher Hovis vom Analystenhaus Robinson-Humphrey hat heute die Aktie von Check Point abgestuft. Es ist der Meinung, daß der Hersteller von Netzwerksicherheitslösungen aufgrund der aktuellen Budgetknappheit in der IT-Branche die geplanten Wachstumsraten nicht erfüllen könne. Das Kurspotential sei auf dem aktuellen Niveau ebenfalls nicht sehr hoch, gab er weiter zu bedenken.

Hovis stufte die Aktie von 'buy' auf 'outperform' ab was zur Folge hatte, daß der Kurs um 12% auf 102,75 Dollar absackte. Das 52-Wochenhoch markierte der Wert im vergangenen Jahr bei 177 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Software, Check, Downgrade
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Capri-Sonne" wird bald "Capri-Sun" heißen
Nach Brexit: Mehr Briten wollen Deutsche werden
Privatbanken: Voller Einlagenschutz nur noch für Privatkunden