08.01.01 19:00 Uhr
 4.110
 

Fast-Food-Kette: keine BSE Burger mehr !

Heute Mittag gab es bei einer Wiener Fast-Food-Kette, keine Rindfleisch Burger. Sämtliche Rindfleischprodukte wurden zur Sicherheit aus dem Sortiment genommen. Das Fleisch wurde aus Deutschland bezogen.

Sobald die neue Lieferung aus Italien eintreffe, werde der Verkaufsstop aufgehoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reinhard9
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kette, Burger, Fastfood
Quelle: www.vienna.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hunderte Fans bejubeln Bastian Schweinsteiger bei Ankunft in den USA
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
AfD sackt in Umfragen weiter ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?