08.01.01 17:17 Uhr
 43
 

Fahrlässige Tötung mit Modellflugzeug - Das Urteil: Geldstrafe!

Das rechtskräftige Urteil für fahrlässige Tötung und Körperverletzung ist eine Geldstrafe in der Höhe von 37.500 Schilling (5280 DM).

Der Angeklagte bekannte sich schuldig

Der Pilot des Modellflugzeuges verlor das Gerät aus dem Blick (SN/peri berichtete).

Das Flugzeug mit einer Spannweite von 2,80 Metern traf einen Zuseher am Hinterkopf. Er zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass er kurz darauf an diesen verstarb, ein weiterer wurde ebenfalls schwer verletzt.


WebReporter: grafikwelt
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Urteil, Model, Modell, Geldstrafe, Tötung, Fahrlässig
Quelle: www.derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Frankfurt: 76-Jähriger findet nach 20 Jahren sein irgendwo geparktes Auto wieder
Gütersloh: 86-Jähriger wird Geldbörse gestohlen und daheim wird eingebrochen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?