08.01.01 15:20 Uhr
 11
 

Tod nach Herzverpflanzung

Jetzt ist in der Münster Klinik eine Türkin nach der Herztransplantation gestorben.
Als Ursache wird die Abstoßung des fremden Herzens angegeben.

Dieser Fall war schon einmal in den Schlagzeilen, nachdem das Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen in Bad Oeynhausen die Türkin als Patientin abgelehnt hat, weil ihre Deutschkenntnisse nur mangelhaft waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SuesseAngel
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Tod
Quelle: www.lvz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schwere seelische Abartigkeit": Beate Zschäpes Anwalt sieht Schuldunfähigkeit
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme
Fußball: US-Reporter fragt Schweinsteiger, ob er mit Chicago nun die WM gewinnt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?