08.01.01 14:01 Uhr
 201
 

Invasion der Pilger-30 Millionen Menschen wollen ihre Sünden abwaschen

Und alle wollen nach Allahabad um sich
von ihren Sünden zu befreien. 30
Millionen sollen es dieses Jahr sein.
Normalerweise hat die Stadt gerade
einmal 1 Million Einwohner.

Am 24. Jännar ist der große Tag.
An einem Punkte des Sangam (ein Fluß)
soll man besonders an diesem Tag
reinigen können und so, nach
hinduistischen Glauben, in die Ewigkeit
eingehen können.

Auch die Polizei ist mit 15.000 Beamten
vor Ort um Gewalttätigkeiten, die bei
dem Streit um das Vorrecht des ersten
Bades entstehen können, zu Verhindern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Generator...
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Million, Mensch, Invasion, Sünde, Pilger
Quelle: www.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"
USA: Donald Trump will Budget für Kunst streichen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Leicester-Legende Gary Lineker nennt Trainer-Rauswurf "herzzerreißend"
"Deutschlandtrend": SPD überflügelt Union zum ersten Mal seit 2006
Karneval: Grüne Katrin Göring-Eckardt verkleidete sich als Martin Schulz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?