08.01.01 14:01 Uhr
 201
 

Invasion der Pilger-30 Millionen Menschen wollen ihre Sünden abwaschen

Und alle wollen nach Allahabad um sich
von ihren Sünden zu befreien. 30
Millionen sollen es dieses Jahr sein.
Normalerweise hat die Stadt gerade
einmal 1 Million Einwohner.

Am 24. Jännar ist der große Tag.
An einem Punkte des Sangam (ein Fluß)
soll man besonders an diesem Tag
reinigen können und so, nach
hinduistischen Glauben, in die Ewigkeit
eingehen können.

Auch die Polizei ist mit 15.000 Beamten
vor Ort um Gewalttätigkeiten, die bei
dem Streit um das Vorrecht des ersten
Bades entstehen können, zu Verhindern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Generator...
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Million, Mensch, Invasion, Sünde, Pilger
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Student beendet US-Elite-Uni Harvard mit Rap-Album als Abschlussarbeit
Jack White macht aus "White Stripes"-Song ein Kinderbuch
Solidaritätslesung: Jan Böhmermann trägt Briefe von inhaftiertem Deniz Yücel vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden
Manchester: Islamischer Staat reklamiert den Anschlag für sich
Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?