08.01.01 13:53 Uhr
 18
 

Die Vergangenheit holt Joschka Fischer ein: Neue Ermittlungen

Der heutige Bundesaußenminister Joschka Fischer hat an einer Demonstration in Frankfurt teilgenommen. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde ein Polizist durch eine Brandbombe verletzt. Nach der Demonstration wurde Fischer für kurze Zeit festgenommen.

Aufgrund neuer Erkenntnisse will die Staatsanwaltschaft Frankfurt den Fall wieder aufrollen. Dabei wird der Politiker als Täter ausgeschlossen. Fischer selbst: "Ich bin es nicht gewesen."

Der betroffene Polizist wirft dem Außenminister und damaligem Versammlungsleiter Fischer eine moralische Mitverantwortung vor.


WebReporter: ChrissLEE
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Fisch, Ermittlung, Fischer, Vergangenheit, Joschka Fischer
Quelle: www.diewelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joschka Fischer warnt: "Westliche Welt, wie wir sie kannten, wird untergehen"
Ex-Außenminister Joschka Fischer warnt: "Europa wird Kontinent des Chaos"
Ex-Außenminister Fischer: Europa ist ohne die Türkei in manchen Regionen machtlos



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joschka Fischer warnt: "Westliche Welt, wie wir sie kannten, wird untergehen"
Ex-Außenminister Joschka Fischer warnt: "Europa wird Kontinent des Chaos"
Ex-Außenminister Fischer: Europa ist ohne die Türkei in manchen Regionen machtlos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?