08.01.01 13:12 Uhr
 661
 

Die Stadion Falle der Bundesliga

Es vollzieht sich derzeit in Deutschland der größte Bau-Boom, den die Bundesliga je erlebt hat. Ob in Hamburg,´Dortmund oder Stuttgart, ob in Berlin, Kaiserslautern, München oder Schalke - überall entstehen neue WM-Stadien.

Es wurden mehr als 300 Millionen DM in die Stadien investiert. Das Meiste wurde über Kredite von Banken bewirkt, was auch ein hohes Risiko darstellt, denn durch den Abstieg würden einem 1.Liga Klub fast 23 Millionen nur aus den TV-Verträgen fehlen.

Deshalb schloß der HSV eine "Abstiegsversicherung" ab. Ohne die Champions-League diese Saison hätte der HSV große Probleme mit der finanzierung des Stadions gehabt. Auch wenn sie Abgestiegen wären hätten sie die Abzahlungen an die Bank zahlen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: as
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Stadion, Falle
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Bayern München: Carlo Ancelotti schont "Robbery"
Ist Tim Wieses WWE-Karriere schon am Ende?
Fußball: RB Leipzig angeblich in Verhandlungen mit BVB-Spieler Matthias Ginter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?