08.01.01 12:59 Uhr
 2
 

50% d. Fortune 100-Firmen werben bei DoubleClick

Das Online-Werbeunternehmen DoubleClick Inc. meldete am Montag, daß nun mehr als die Hälfte der Unternehmen des Fortune 100-Index auf dem Netzwerk von DoubleClick Werbung betreiben. Dies stellt einen Anstieg um 10 Prozent im Vergleich zum Vorquartal dar.

Die Meldung steht klar im Zusammenhang mit dem Abfall der Aktien von Medienunternehmen, die sehr stark von Werbeeinnahmen abhängig sind.

Die Aktien von DoubleClick sind seit Anfang Januar 2000, wo sie bei 134 Dollar lagen, um mehr als 90 Prozent gefallen. Sie schlossen am Freitag bei 10 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 100, Double
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?