08.01.01 12:59 Uhr
 2
 

50% d. Fortune 100-Firmen werben bei DoubleClick

Das Online-Werbeunternehmen DoubleClick Inc. meldete am Montag, daß nun mehr als die Hälfte der Unternehmen des Fortune 100-Index auf dem Netzwerk von DoubleClick Werbung betreiben. Dies stellt einen Anstieg um 10 Prozent im Vergleich zum Vorquartal dar.

Die Meldung steht klar im Zusammenhang mit dem Abfall der Aktien von Medienunternehmen, die sehr stark von Werbeeinnahmen abhängig sind.

Die Aktien von DoubleClick sind seit Anfang Januar 2000, wo sie bei 134 Dollar lagen, um mehr als 90 Prozent gefallen. Sie schlossen am Freitag bei 10 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 100, Double
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an
Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?