08.01.01 12:08 Uhr
 29
 

Zu viel Sauberkeit ist gefährlich

Mittel, die alles "sauber" machen sollen, haben es in sich: Fleckenentferner und Seife können in Verbindung mit einander höchst schädlich sein.

Auch andere Mittel sind betroffen, weil bestimmte Substanzen in nahezu allen Wasch- und Putzmitteln vorhanden sind.

Es wurde ein Test mit der Kombination zweier Mittel durchgeführt. Besonders Arbeitsplätze im Friseur-Bereich oder der Metallbranche seien sehr gefährdet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hainer_Schmoll
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gefahr
Quelle: www.morgenwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
Gin Tonic soll vor Mückenstichen schützen
Hoffnung für Krebspatienten: Methadon kann Tumorwachstum stoppen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD- Spitzenkandidat hält "Deutschland den Deutschen"-Motto für "völlig richtig"
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition plant bedingungsloses Grundeinkommenstest
Nordkorea-Experte: Regime finanziert Atomwaffenprogramm mit Crystal-Meth-Handel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?