08.01.01 10:42 Uhr
 72
 

Ausgang für Harald Juhnke

Harald Junke scheint es besser zu gehen. Nach einem Bericht der Bild-Zeitung durfte der 71jährige am Wochenende einen Tag zu Hause verbringen. Gestern wurde er von seinem Sohn wieder ins Martin-Luther-Krankenhaus in Berlin gebracht.

Der Entertainer wird dort wegen Herzrhythmus-Störungen behandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: juvenal
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ausgang
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar
Oscar: Falsches Gesicht zu verstorbener Kostümdesignerin auf Leinwand projiziert
"Ich habe einen kleinen Penis": Hacker kapert Twitter-Account von John Legend



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schulz - Miese Sicherheitslage in Deutschland wegen der Union
Bewährungsstrafe für Politiker: Spendengelder für Domina-Geschenke abgezweigt
USA: Donald Trump will Verteidigungsbudget um 54 Milliarden Dollar anheben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?