08.01.01 10:33 Uhr
 38
 

Frau bekam Brief von einer Toten!

Als eine 46 jährige Frau ihren Briefkasten öffnete, traf sie fast der Schlag.
Es war eine Karte von ihrer Freundin mit den besten Wünschen fürs neue Jahr.
Das kuriose an der Sache, die Freundin war seit 7 Jahren tot.

Als die Frau die Karte genauer unter die Lupe nahm, stellte sie fest, daß die Karte mit einem Poststempel von 1990 versehen war. Und noch mit alter Postleitzahl.

Die Post hatte es geschafft die neue Postleitzahl herauszufinden und die Karte 10 Jahre nach der Absendung zu zustellen.


WebReporter: M@RCO2000
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Brief
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Dortmund: Mann überfällt Polizist in Zivil
München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?