08.01.01 10:28 Uhr
 149
 

Wer die Religion wechselt, wird getötet!

Wenn man in Afghanistan vom "Islam" in eine andere Religion übergeht, droht einem seit heute die Todesstrafe!
Das teilte der Taliban-Führer Mullah Mohammend Omar heute im Radio mit!

Auch wenn ein "Nicht-Moslem" versucht, einen anderen von seiner Religion zu überzeugen droht die Todesstrafe!


Nach dem Taliban an die Macht gekommen ist, hat sich in Afghanistan eine Menge verändert! Mädchen dürfen nicht mehr zur Schule gehen und Frauen dürfen sich nicht am normalen(!) Leben beteiligen!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mhacker
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Religion
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?