08.01.01 10:21 Uhr
 6
 

J.P. Morgan entlässt 150 Mitarbeiter

Wie das Wall Street Journal berichtet, wird Morgan OnLine, der Private-Banking Internetservice von J.P. Morgan, ca. 150 Mitarbeiter entlassen.

Dies werden hauptsächlich Arbeitskräfte des Bereichs Kundenrekrutierung sein, während ca. 100 Angestellte, die sich um die Web-Seite kümmern, ihren Arbeitsplatz behalten werden.

Das Unternehmen plant auf diese Weise seine Service-Leistungen auf konstantem Niveau zu halten und gleichzeitig die Kosten für die Kunden zu senken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?