08.01.01 10:21 Uhr
 6
 

J.P. Morgan entlässt 150 Mitarbeiter

Wie das Wall Street Journal berichtet, wird Morgan OnLine, der Private-Banking Internetservice von J.P. Morgan, ca. 150 Mitarbeiter entlassen.

Dies werden hauptsächlich Arbeitskräfte des Bereichs Kundenrekrutierung sein, während ca. 100 Angestellte, die sich um die Web-Seite kümmern, ihren Arbeitsplatz behalten werden.

Das Unternehmen plant auf diese Weise seine Service-Leistungen auf konstantem Niveau zu halten und gleichzeitig die Kosten für die Kunden zu senken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert
Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick
Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?