08.01.01 09:46 Uhr
 61
 

Armbanduhr mit Internetzugang

Timex bringt eine neuartige Uhr auf den Markt. Entwickelt wurde das Gerät gemeinsam mit Motorola. Über Funk können E-Mails, Nachrichten aus dem Internet und Pager-Mitteilungen empfangen werden. Die Zeilen werden dabei gescrollt.

Eine zusätzliche Funktion bietet die "Flextime". Sie stellt an jedem Ort der Welt automatisch die regionale Zeit ein.

Zu haben ist die Uhr "Timex Internet Messenger" ab April 2001 - allerdings vorerst nur in den USA. Für 99 US-Dollar kann das gute Stück dort erworben werden. Sobald man sich mit dem Provider "Skytel" einig ist kann die Uhr in Europa gekauft werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Armband
Quelle: www.heisse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?