08.01.01 01:13 Uhr
 1
 

Grüne gegen Castor

Während der für März vorgesehenen Castor-Transporte ins niedersächsische Gorleben wollen die Grünen sich an Protesten von Castor-Gegnern beteiligen.

Man wolle zeigen, daß man "den Atomausstieg gern schneller hätte", sagt die Landesvorsitzende Renée Krebs.

Die Proteste bei vergangenen Castor-Transporten waren umfangreich - 20.000 Polizei- und Grenzschutzbeamte sollen den gefährlichen Behälter nun schützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cuibono
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Die Grünen, Castor
Quelle: cgi.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?