07.01.01 23:23 Uhr
 137
 

Chinesische Mauer muß noch warten

Eines der sieben Weltwunder der Antike soll Anfang 2003 die Basis für ein epochales Kunstwerk werden. Aus über 100 Nationen werden 200 Künstler erwartet, die drei Wochen lang bei Mutianyu campieren werden.

Die Organisation, die schon seit Jahren dieses Kunstspektakels plant, mußte den Termin von 2001 auf 2003 verschieben und wird von Hamburg aus gesteuert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mauer
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?