07.01.01 22:43 Uhr
 14
 

Hertha-Manager Hoeneß ausgeraubt!

Eine besondere Weihnachtsüberraschung erwartete den Manager von Hertha BSC Dieter Hoeneß in seinem Haus in Berlin. Die gesamten Wertsachen wurden von dreisten Dieben entwendet. Schaden: ca. eine halbe Millionen Mark.

Bei dieser Raubaktion müssen Profis am Werk gewesen sein, denn die Diebe ließen nichts unberührt. Sogar die Unterwäsche wurde nach Wertsachen durchstöbert. Die Diebe ließen sich auch nicht lumpen und nahmen noch zwei Autos (Porsche, Mercedes) mit.

Für Dieter Hoeneß ist aber nicht der materielle Verlust entscheidend, vielmehr schmerzt ihn der Verlust ideeller Wertgegenstände. So sind unter anderem seine Münzen, die er als Andenken an Länderspiele erhalten hat, vielleicht für immer verloren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Phillipo
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Diebstahl, Manager, Dieter Hoeneß
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?