07.01.01 20:34 Uhr
 26
 

Chrysler hofft durch neuen Wagen den Absatz wieder zu steigern

Nach dem Geländewagen "Cherokee" will Chrysler mit dem "Jeep Liberty" seinen Absatz auf dem Sektor der Geländewagen wieder steigern. Allein in Nordamerika sollen 180.000 Autos abgesetzt werden, in Europa sind 35.000 Fahrzeuge angepeilt.

Ausserhalb von Nordamerika soll der neue Wagen weiterhin "Cherokee" heissen. Der alte "Cherokee" wird weltweit rund 186.000 mal gefahren.


WebReporter: ZK und KB
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Chrysler, Absatz, Wagen
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?