07.01.01 20:34 Uhr
 26
 

Chrysler hofft durch neuen Wagen den Absatz wieder zu steigern

Nach dem Geländewagen "Cherokee" will Chrysler mit dem "Jeep Liberty" seinen Absatz auf dem Sektor der Geländewagen wieder steigern. Allein in Nordamerika sollen 180.000 Autos abgesetzt werden, in Europa sind 35.000 Fahrzeuge angepeilt.

Ausserhalb von Nordamerika soll der neue Wagen weiterhin "Cherokee" heissen. Der alte "Cherokee" wird weltweit rund 186.000 mal gefahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZK und KB
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Chrysler, Absatz, Wagen
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart: Ab 2018 herrscht für ältere Dieselautos ein Fahrverbot
Kommt blaue Plakette schon 2018?
Diskussionen um Dobrindts PKW-Maut nehmen kein Ende



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Mit 200 km/h durch den Gotthard-Tunnel - Haftstrafe für Fahrer
"Team Wallraff" deckt undercover Folter in Behinderteneinrichtungen auf
La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?