07.01.01 18:26 Uhr
 158
 

Nissan revolutioniert seinen Montageprozess!

Es bricht eine neue Aera in der Autoindustrie von Japan an. Nach Pressemitteilungen zufolge, will der Autokonzern Nissan, der von Renault kontrolliert wird, ein Fertigungssystem einführen, bei dem Zulieferfirmen mit eingebunden werden.

Der Vorteil wäre, das die Produktionskosten um 10% gesenkt werden, der Fertigungsprozess leichter wird und Lagerbestände abgebaut werden.

Dieses System soll ab Juni diesen Jahres in einem Fertigungswerk für Sedan Modelle erstmals angewendet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Nissan, Montag
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kommt blaue Plakette schon 2018?
Diskussionen um Dobrindts PKW-Maut nehmen kein Ende
Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags: Pkw-Maut eventuell europarechtswidrig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB-Boss lässt Zukunft von Trainer Thomas Tuchel offen
Angelina Jolie isst in Kambodscha lokale Spezialitäten wie Taranteln
USA: Donald Trump twittert weiter gegen Schweden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?