07.01.01 17:22 Uhr
 18
 

Eine Insel wird zum Labor

Auf der Insel Riems vor Greifswald wird seit Jahrzehnten an Impfstoffen gegen Tierseuchen geforscht.

Seit erstem Januar gibt es ein "Institut für neuartige Tierseuchenerreger", das sich zunächst vor allem mit BSE beschäftigen wird.

Vor über 90 Jahren begann die hygienische Hochsicherheitsanlage mit der Forschung und hat allen politischen Wirren bisher getrotzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cosasoft
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Insel, Labor
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Südländisch aussehender Jugendlicher schlug Frau brutal zusammen
Kansas/USA: "Verschwindet" - Mann tötet Inder, zwei weitere Personen verletzt
Fußball: Gladbach gegen Schalke in Europa-League-Achtelfinale ausgelost


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?