07.01.01 16:08 Uhr
 721
 

Das Ende für pay for surf Anbieter?

Vor ungefähr einem Jahr wurden bei uns in Deutschland die ersten pay for surf Anbieter gegründet. Die Anbieter versprachen ihren Kunden viel, hielten das meiste jedoch nicht ein.

Schon in kürzester Zeit enstanden viele Anbieter. Die Kunden stürmten regelrecht die Anbieter. Die Anbieter hielten es für ein lukratives Geschäft.

Durch "Faker" wurden viele Anbieter stark geschädigt, wie z.B Alladvantage,
wodurch er den Kunden weniger Geld auszahlen konnte. Schließlich mußten sie ihren Dienst in Deutschland einstellen. Ob dies bei anderen Anbietern zutrifft, ist noch unklar.


WebReporter: deltamster2001
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ende, Anbieter
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt
Tirol: 65-Jähriger verhinderte Bus-Absturz durch Vollbremsung
KLM-Passagierflugzeug verliert über Japan ein Rumpfverkleidungsstück



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clown Pennywise macht "Es" zum erfolgreichsten Horrorfilm aller Zeiten
Martin Schulz schlägt Andrea Nahles als neue SPD-Fraktionschefin vor
Micaela Schäfer gratuliert Kanzlerin und posiert nackt neben Merkel-Pappfigur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?