07.01.01 15:45 Uhr
 29
 

Zukünftiger US-Verteidigungsminister ein Rassist?

In einem Gespräch von 1971 zwischen dem zukünftigen US-Verteidigungsminister, Donald Rumsfeld, und dem ehemaligen US-Päsidenten Nixon stimmte Rumsfeld einer rassistischen Bemerkung Nixons über die farbige amerikanische Bevölkerung zu.

Der Sprecher des zukünftigen US-Präsidenten sagte jedoch, daß Rumfeld mit dieser Bemerkung Nixons nicht übereingestimmt habe. Dies steht aber im Gegensatz zu Orginal-Tonbandaufnahmen des Gesprächs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: helgebrauer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Verteidigung, Verteidigungsminister, Rassist
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beraterin des US-Präsidenten, Ivanka Trump: "Ich halte mich raus aus Politik"
Ungarn: Viktor Orbán würdigt Hitler-Verbündeten als "Ausnahmestaatsmann"
London: Erstmals steht Frau an der Spitze der königlichen Leibwache



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit
Prozess in München: Mann stach auf Ex-Frau ein, um sie "unattraktiv zu machen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?