07.01.01 15:09 Uhr
 6.294
 

Bald könnte "aus Versehen" ein Atomkrieg ausgelöst werden!

Meteoriten, die in der Hochatmosphäre der Erde explodieren, können leicht mit Atombomben verwechselt werden. Zu diesem Schluß kamen Seismologen, die Meteoriten mit ähnlichen Instrumenten überwachen, mit denen auch Atomwaffen überwacht werden.

Die Welt könnte also annehmen, es sei ein Atomkrieg ausgebrochen oder ein Land würde illegal Atomtests durchführen, weil die Ortungsinstrumente einen Meteoriten orten.

Sollte also irrtümlicher Weise gemeldet werden, dass das "Internationale Abkommen für die Einhaltung von Atomwaffentests" gebrochen wurde, könnte es eine katastrophale Kettenreaktion auslösen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crusty4
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Versehen, Verse, Atomkrieg
Quelle: www.expeditionzone.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?