07.01.01 14:18 Uhr
 286
 

Gefährliche Handystrahlung - Frankreichs Regierung im Zugzwang

Neue Informationen einer US-Studie zu diesem Thema haben ergeben, daß sich das Krebsrisiko durch die starke Strahlung im Ohrbereich erhöht.


Frankreichs Regierung ist dadurch sichtlich verwirrt. Sie wird gedrängt weitere Studien in Auftrag zu geben, die auch die Wirkung der Handystrahlung bei Kindern und Schwangeren betrachtet.

Die WHO hat schon angekündigt eine Studie zum Thema "Handystrahlung " durchzuführen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: helgebrauer
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Handy, Frankreich, Regierung, Regie
Quelle: www.hoerbild.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?