07.01.01 13:38 Uhr
 59
 

Angst vor Proteststurm, wenn Eminem am 21.2. in L.A. Grammy abräumt

Der Präsident des Grammykomitees,Michael Greene, rechnet mit einem Proteststurm vor allem erzürnter Eltern, wenn Eminem, der viermal für den Grammy nominiert ist, am 21. Februar gewinnt.

Eminem wird wegen seiner Haltung zu Drogen, Gewalt und Inzest kritisiert.

Seine LP "Marshall Mathers" verkaufte sich 7.7 Mio. mal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: robinson2
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Angst, Protest, Eminem, Gramm, Grammy
Quelle: www.volksstimme.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?