07.01.01 12:45 Uhr
 15
 

Umfrage: Briten gegen Asylrecht

Nahezu die Hälfte der britischen Wahlberechtigten, nämlich 44 Prozent, sind zufolge einer Umfrage dafür, zukünftig überhaupt keine Asylbewerber mehr zuzulassen. 54 Prozent sind der Meinung, Großbritannien beherberge schon zu viele Einwanderer.

Desweiteren traut man der Politik wenig zu, mit der Asylfrage umgehen zu können. 19 Prozent der rund 1000 Befragten sprachen den Konservativen die entsprechende Kompetenz zu, 18 Prozent bevorzugten Blairs Labor Partei.

Eine überwältigende Mehrheit von 84 Prozent sieht eine Notwendigkeit, das Entscheidungsverfahren für Asylanträge zu beschleunigen.


WebReporter: Cuibono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Umfrage, Brite
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?