07.01.01 10:24 Uhr
 69
 

Hotelbrand in Bayern!

In der niederbayerischen Stadt Straubing kam es heute Nacht zu einem Hotelbrand. Die Ursache ist noch unklar, aber man vermutet, dass das Feuer kurz vor vier Uhr früh in der Waschküche ausbrach.

Von den 30 verletzten Menschen wurden mindestens 4 schwer verletzt. Insgesamt wurden acht Menschen ins Krankenhaus gebracht. Der Großteil erlitt Rauchgasvergiftungen.

Der Schaden wird mit 250.000 Mark beziffert. Ob es Brandstiftung war ist noch unklar. Alle Menschen in den umliegenden Häusern konnten evakuiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Bayer, Hotel
Quelle: www.ticker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe
Herten: Polizist wird mit Messer attackiert und erschießt den Angreifer
Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Verdächtigte glaubte an "Versteckte Kamera"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe
Juso-Chefin: Alle Migranten sollen bleiben dürfen
Europapark Rust: Miss Germany 2017 kommt aus Sachsen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?