07.01.01 00:56 Uhr
 7
 

Scheidungskrieg: Becker läßt seine Mutter einfliegen

Im Zuge der Scheidung von seiner Frau Barbara hat Boris Becker nun drei Personen nach Miami einfliegen lassen, die bezeugen sollen, daß seine Kinder immer in München waren, und nicht in Amerika, wie Barbara behauptet - darunter seine Mutter Elvira

Außer der 56-jährigen Witwe reisten der Bodyguard von Sohn Noah Gabriel und das Kindermädchen der Beckers ein und sollen nötigenfalls als Zeugen aussagen.

Es wird dennoch spekuliert, daß die Anwälte noch vor Verfahrensbeginn eine Einigung herbeiführen. Barbara bekäme vermutlich die Kinder, aber bei geteiltem Sorgerecht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cuibono
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mutter, Scheidung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
Serdar Somuncu warnt: Erdogan könnte Deutschland in einen Bürgerkrieg treiben
Lukas Podolski eröffnet eigene Eisdiele in Köln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?