06.01.01 23:15 Uhr
 18
 

Trotz gescheiterter Klimakonferenz - USA erweitert Waldschutz gewaltig

Trotz heftiger Proteste der Republikaner und der Industrie hat Bill Clinton sein Waldschutzprogramm noch durchgesetzt, auch wenn ihm damit bereits gedroht wurde, daß unter Bush alles wieder rückgängig gemacht wird.

Dieses größte Projekt des amerikanischen Umweltschutzes soll fast ein Drittel des Staatswaldes, das sind 56 Millionen Hektar Wald, vor der Wirtschaft schützen. Es darf kein Holz darin gefällt werden und keine Straßen dort gebaut werden.

Zum wirtschaftliche Ausgleich der damit verbundenen finanziellen Einschnitte wurde gleichzeitig ein Begleitprogramm ausgearbeitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Klima
Quelle: archiv.berliner-morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?