06.01.01 22:26 Uhr
 11
 

Gesprächsverhinderer

Nach einer Agenturmeldung wollen die Gegner des World Economic Forum durchsetzen, dass auf das Forum zukünftig verzichtet wird. Vertreter der Gegenbewegung erläuterten in Genf ihre Beweggründe.

Die Koordinatoren der Schweizer Anti-WTO-Bewegung betonten, dass sie keinen Dialog mit dem WEF führen wollen.

Wie bereits in Shortnews gemeldet, wollen die Gegner des WEF in drei Wochen eine grosse Kundgebung durchführen, um - wie sie sagen - den Kapitalismus zu beerdigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zhop
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gespräch
Quelle: www.sfdrs.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?