06.01.01 20:26 Uhr
 5
 

Puma in Essex greift Auto an und verschleppt 2 Katzen

Ein Farmer in Essex behauptet ein großer schwarzer Puma habe sein Auto beschädigt und 2 Katzen geraubt. Kratz- und Beißspuren an seinem Renault stammen laut eines Experten wirklich von einer sehr großen Katze.

Der 60-jährige Farmer befürchtet auch, daß das Tier eine seiner Katzen getötet und eine zweite verschleppt hätte.

Diese Behauptungen kommen wenige Tage nach einem Report der Quelle, in dem berichtet wird, daß in Schottland ebenfalls ein Puma für den Tod einiger Hasen Verantwortlich sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: arminator
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Auto, Katze, Puma
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarland: Blitzer wurde von Unbekannten geteert und gefedert
Kanada: Wunschkennzeichen "GRABHER" mit haarsträubender Begründung verboten
Blitzer geteert und gefedert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook findet Werbung von Holocaust-Leugner in Timeline in Ordnung
Stiftung Warentest findet auf vielem Rucola Nitrat
Saarland: Blitzer wurde von Unbekannten geteert und gefedert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?