06.01.01 19:40 Uhr
 239
 

Nackte und Rebellen in Paris !

Die Ausstellung "L' École de Paris" zeigt die Kunst in Paris von 1904 bis 1929. In dieser Zeit haben vor allem ausländische Künstler Paris zur Kunstmetropole der Welt gemacht.

Picasso, Modigliani, Kisling aus Polen, der Bulgare Pascin, van Dongen und Chagall sind nur einige wenige dieser Künstler.

Die Ausstellung ist insgesamt 82 Künstlern gewidmet. In der Quelle stehen viele Künstler mit Beschreibung, auch über die Rebellen und Nackten.


WebReporter: andijessner
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Paris, Rebell
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bestseller "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" wird zu TV-Serie
Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?