06.01.01 19:32 Uhr
 7
 

Delta Air Lines streicht 7500 Flüge : Piloten streichen Überstunden

Die US-Fluggesellschaft Delta Air Lines gibt für das 4. Quartal eine Gewinnwarnung aus. Das operative Ergebnis liegt mit 65 - 75 Mio. Dollar niedriger als erwartet.

Als Begründung für die Gewinnwarnung gab Konzenvorstand Leo Mullin das schlechte Wetter und die Weigerung von Piloten Überstunden zu machen an. Aus diesem Grund musste Delta Air Lines allein im Dezember 7500 Flüge streichen.

Der Grund für die Weigerung der Piloten Überstunden zu machen liegt in den schon seit fast einem Jahr andauernden Tarifgesprächen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: egrupe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Flug, Pilot, Überstunden
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

United Airlines: Passagiere, die Platz freigeben, bekommen bis zu 10.000 Dollar
Japan: Kartoffelchips werden knapp
Heimlich in Filialen getestet: McDonalds legt Fast-Food-Klassiker neu auf