06.01.01 19:32 Uhr
 7
 

Delta Air Lines streicht 7500 Flüge : Piloten streichen Überstunden

Die US-Fluggesellschaft Delta Air Lines gibt für das 4. Quartal eine Gewinnwarnung aus. Das operative Ergebnis liegt mit 65 - 75 Mio. Dollar niedriger als erwartet.

Als Begründung für die Gewinnwarnung gab Konzenvorstand Leo Mullin das schlechte Wetter und die Weigerung von Piloten Überstunden zu machen an. Aus diesem Grund musste Delta Air Lines allein im Dezember 7500 Flüge streichen.

Der Grund für die Weigerung der Piloten Überstunden zu machen liegt in den schon seit fast einem Jahr andauernden Tarifgesprächen.


WebReporter: egrupe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Flug, Pilot, Überstunden
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?