06.01.01 18:15 Uhr
 33
 

Aktuelle Trends zur US-Konjunktur

Die aktuellen Arbeitsmarktdaten aus den USA lassen noch keine Rückschlüsse auf eine deutliche Konjunkturverlangsamung zu. Wie das Arbeitsministerium in Washington mitteilte, seinen außerhalb der Landwirtschaft 105.000 neue Stellen geschaffen worden.

Zuvor gingen die Analysten davon aus, das weniger Stellen neu geschaffen werden und die Arbeitslosenquote leicht steigen würde.

Um die Konjunktur in den USA nicht zu gefährden, gehen Volkswirte von weiteren Zinssenkungen durch die US-Notenbank aus.


WebReporter: egrupe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Konjunktur
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?