06.01.01 17:08 Uhr
 119
 

Russland will Schulden zurückzahlen

Am Freitag hat die russische Regierung die Rückzahlung einer ersten Rate an den Internationalen Währungsfond angewiesen. Laut einer Meldung der Itar-Tass, seien es 118,5 Millionen Dollar gewesen.

Eine Vereinbarung über eine Verschiebung der fälligen Zahlung war Ende des letzten Jahres ausgelaufen.

Jetzt hat Russland noch gut 12 Milliarden Dollar Schulden beim IWF.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Russland, Schuld, Schulden
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluggesellschaft Alitalia wohl nicht mehr zu retten
20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant
Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Airline-Skandal: Polizei stellt Fall von rausgeworfenem Passagier anders dar
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab
Fluggesellschaft Alitalia wohl nicht mehr zu retten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?