06.01.01 16:55 Uhr
 37
 

Hochleistungsnetzwerk stand 2 Tage, User immernoch offline (Update)!

Cablecom betreibt in der Schweiz das größte Kabelnetz. Darin ist auch ein Internetzugang enthalten. Dieser wat 2 Tage lang gestört, so das die User nicht ins Internet konnten. (SN berichtete).

Nach Angaben von Cablecom solle das Netz heute Morgen um 5.30 wieder angefahren worden sein. Grund war eine Unstimmigkeit in der Software. Die von Cablecom benutzen Cisco Router vergaben keine IP - Nummern mehr an die User.

Einige User bekommen trotz der Fehlerbehebung immernoch keine Verbindung zum Internet. Weiterhin hat Cablecom Wartungsarbeiten angesagt, die das Netz wohl auch weiterhin offline liegen lassen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update, User
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach
Al-Kuds-Tag in Berlin. Das Stelldichein der Judenhasser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?