06.01.01 16:17 Uhr
 15
 

Panasonic will Umbruch im PC-Bereich

Panasonic will vermehrt All-in-One-Geräte schaffen. Diese seien nicht, wie die heutigen Computer, unverständlich und schwer zu bedienen. Es wird z.B. an einen Fernseher gedacht, in dem die Internetbox bereits integriert ist.

Darüberhinaus sollten alle Endgeräte durch einen gemeinsamen Standard über Funk kommunizieren können. Um dies zu erreichen wird Panasonic verschiedene Abteilungen zusammenfassen.

Die Kundennähe soll auch verbessert werden. Panasonic spricht von einer "lebenslangen Partnerschaft".


WebReporter: Hawk333
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Panasonic
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?