06.01.01 15:52 Uhr
 16
 

Hollywood: Bereichern sich die Stars durch illegale Zigarettenwebung?

"Hollywoodfilme verführen zum Rauchen": davon sind Wissenschaftler und Kritiker überzeugt. Denn obwohl die Tabakindustrie kein Geld mehr für das "Auftauchen" ihrer Produkte in Kinofilmen bekommt, werden "Raucherszenen" in Filmen immer häufiger.

In allen Sparten des Films vom Kinderfilm bis zum Horrorschocker würde geraucht, was nicht nur Erwachsene , sondern auch Kinder und Jugendliche zum Rauchen anstiften würde, so die Wissenschaftler.

Diese Tendenz legt die Vermutung nahe, dass sich die Tabakfirmen nicht an den Geldverzicht für Schleichwerbung in Hollywoodfilmen halten. Außerdem würden sich dann Filmindustrie und Hollywoodstars illegal an Tabakwerbung in ihren Filmen bereichern !


WebReporter: Crusty4
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hollywood, legal, Zigarette, illegal
Quelle: www.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?