06.01.01 15:52 Uhr
 16
 

Hollywood: Bereichern sich die Stars durch illegale Zigarettenwebung?

"Hollywoodfilme verführen zum Rauchen": davon sind Wissenschaftler und Kritiker überzeugt. Denn obwohl die Tabakindustrie kein Geld mehr für das "Auftauchen" ihrer Produkte in Kinofilmen bekommt, werden "Raucherszenen" in Filmen immer häufiger.

In allen Sparten des Films vom Kinderfilm bis zum Horrorschocker würde geraucht, was nicht nur Erwachsene , sondern auch Kinder und Jugendliche zum Rauchen anstiften würde, so die Wissenschaftler.

Diese Tendenz legt die Vermutung nahe, dass sich die Tabakfirmen nicht an den Geldverzicht für Schleichwerbung in Hollywoodfilmen halten. Außerdem würden sich dann Filmindustrie und Hollywoodstars illegal an Tabakwerbung in ihren Filmen bereichern !


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crusty4
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hollywood, legal, Zigarette, illegal
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musiker Goldie verrät versehentlich Identität von Street-Art-Künstler Banksy
Schauspieler Curtis Armstrong packt über Sex-Abenteuer von Tom Cruise aus
Anweisungen von "Kraftwerk" bei Tour aufgetaucht: Nicht mit der Band sprechen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?