06.01.01 14:15 Uhr
 44
 

Streit um Beutekunst

Deutschland hofft mittelalterliche Fenster aus der Marienkirche zu Frankfurt von Russland zurückzuerhalten.
Russland ist bislang nicht bereit die 20 m hohen Bleiglasfenster zurückzugeben, eine Rückgabe zur Restaurierung sei hingegen möglich.

Russland hofft darauf, dass Deutschland als Dank für die Rückgabe der Beutekunst mithilft die Entschlafungskirche in Russland zu renovieren.
Deutschland hingegen sieht sich im Recht und will nach Möglichkeit Kompensationgeschäfte vermeiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Delerium
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Streit, Beute
Quelle: www.derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Muslime sind bei der Flüchtlingshilfe engagierter als Christen
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf
Berlin: Nacktbilder-Ausstellung in Wahlkreisbüro von Gregor Gysi zu sehen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?