06.01.01 14:15 Uhr
 44
 

Streit um Beutekunst

Deutschland hofft mittelalterliche Fenster aus der Marienkirche zu Frankfurt von Russland zurückzuerhalten.
Russland ist bislang nicht bereit die 20 m hohen Bleiglasfenster zurückzugeben, eine Rückgabe zur Restaurierung sei hingegen möglich.

Russland hofft darauf, dass Deutschland als Dank für die Rückgabe der Beutekunst mithilft die Entschlafungskirche in Russland zu renovieren.
Deutschland hingegen sieht sich im Recht und will nach Möglichkeit Kompensationgeschäfte vermeiden.


WebReporter: Delerium
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Streit, Beute
Quelle: www.derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?