06.01.01 09:59 Uhr
 4
 

Ebola-Virus jetzt möglicherweise auch im Kongo

In Kampala, einer Stadt im Norden Kongos, ist eine bisher noch nicht genau identifizierte Seuche ausgebrochen, die der Ebola-Seuche sehr ähnelt. Mindestens 6 Personen sind bereits gestorben.

Eine Kommission der WHO soll Genaueres untersuchen. Kampala liegt nur 150 km von Uganda entfernt, wo im Oktober erst die Ebolaseuche tobte.


WebReporter: robinson2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Virus, Kongo
Quelle: www.spiegelonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radioaktive Wolke über Europa: Greenpeace geht von vertuschtem "Atomunfall" aus
Tuttlingen: Ponys wurde von Unbekanntem Schweif abgeschnitten
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radioaktive Wolke über Europa: Greenpeace geht von vertuschtem "Atomunfall" aus
Tuttlingen: Ponys wurde von Unbekanntem Schweif abgeschnitten
Massive sexuelle Übergriffe im Skisport der 70er: "Wir waren ja Freiwild"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?